StartseiteMitgliederNutzergruppenLink usGalerieFAQImpressumSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Leben in Harbour Village

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   So Sep 01, 2013 4:08 am

Julius allein zu Haus (Teil 3)

Neuer Tag, neues Glück - dachte sich zumindest Julius, als er am nächsten Nachmittag, nachdem er sich einen schönen ruhigen Sonntag gemacht hatte, noch einen zweiten Anlauf für eine Party nehmen wollte. Die Erwachsenen waren noch immer verreist, das muss man ja schliesslich ausnutzen.


Als Julius nach oben ging, waren River und Mina auch schon da und er erwischte sie wieder beim flirten miteinander


Diesmal wollte Julius es besser machen und im Wohnzimmer schaltete er sofort Musik an


Julius raffte sich sogar auf, Mina zum tanzen aufzufordern

...doch Mina rümpfte nur die Nase und wollte absolut nicht

Lieber ging Mina zu River und tanzte wieder mit ihr

Julius war schon ziemlich enttäuscht

Etwas beleidigt stand Julius abseits


Als die Mädchen zu tanzen aufhörten, wagte Julius noch einen Anlauf

doch bevor er etwas sagen konnte, tanzten die Mädchen wieder miteinander

Jetzt reichte es ihm aber. Julius liess die beiden einfach stehen und ging hinaus


Lieber mal etwas früher zu Bett gehen als sich die Gesellschaft der beiden gemeinen Mädchen weiter antun


Am Morgen stand Julius früh auf, weil bald mit der Rückkehr der Erwachsenen zu rechnen war

Im Gemeinschaftsraum fand er River am Boden schlafend vor und ort roch es auch unangenehm

In der Küche erwischte er Mina dabei, wie sie Frühstück machen wollte und die Küche dabei noch mehr einsaute

Jetzt sprach er mal ein Machtwort

Mina drehte sich wortlos um und folgte River, die gerade Richtung Ausgang ging


Kurz danach hielt draussen ein Taxi mit den zurückkehrenden Erwachsenen


Die sahen auch ziemlich schnell die Bescherung in der Küche


Georg fand Julius dann auf der Toilette und schimpfte ihn ordentlich aus

Dafür gibt es jetzt Computerverbot für Julius!

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mo Sep 02, 2013 3:20 am


Hier geht es erstmal gleich weiter, und zwar erstmal bei Symona, Dana und Django:

Habe hier mal die Haustüren der Reihenhäuser für die drei aufgeschlossen, so dass sie sich jetzt auch gegenseitig besuchen können:

Kaum aufgeschlossen, geht Dana sofort in Django's Haus und nimmt sich einen Teller mit fertigem Essen aus dessen Küche

Symona wartet schon vor dem Haus, dass sie rein kann

Django ist drinnen gerade beim essen und merkt davon erstmal nichts


Durch die Wand hört man einen Schrei von nebenan

Nachgeschaut: Dana hat festgestellt, dass sie verdorbenes Essen geklaut hat.

Symona hat sich bei Django vor den Fernseher gesetzt

Als Django fertig ist mit essen, geht er gleich zu Symona und flirtet sie an

Nicht der passendste Moment, aber Symona's Handy klingelt. - NEIN, sie hat keine Lust, mit George Holzmann zu plaudern

Inzwischen ist Dana zurück, in der Hoffnung, in Django's Kühlschrank etwas frischeres zu finden

Etwas später treffen Symona und Dana vor dem Haus aufeinander. Dana erzählt etwas sehr sehr langweiligse

Symona schläft im stehen ein und fällt um... Django wundert sich. Da aber alle drei müde sind, gehen alle drei schlafen.

Hab mich jetzt mal umgeschaut, wo noch etwas los ist, wollte beim Käpz's Sparrow vorbeischauen und hörte von draussen seltsame Geräusche

Drinnen im Vorraum stand Hope Flowers und war offensichtlich in den Wehen

Hope machte sich gleich auf den Heimweg


Direkt vor ihrer Haustür ging's dann auch sofort los


Ein kleines Mädchen wurde geboren

Habe die kleine Faith genannt.

Hope war richtig glücklich über das kleine Wesen


River und Peace (die Teenager-Schwestern) schliefen schon, Garden und Sohn Hendrix kamen aber heraus, um das neue Familienmitglied zu begrüssen


Jetzt musste ich schnell ein Kinderbett für die Familie besorgen, damit das Baby nicht vor der Haustür herumliegen muss

Hope packte Faith auch sofort ins Bettchen

Garden nahm seine kleinste Tochter aber gleich wieder heraus, wollte sie auch mal halten und die Windel wechseln


Ausserdem schien Faith Hunger zu haben

Wie praktisch, dass man immer ein fertiges Flächchen in der Tasche hat Wink

Während Hope Hendrix eine Gutenacht-Geschichte vorlas, packte Garden Faith wieder ins Bettchen


Hinweis: Einzige gesteuerte Aktion waren Kauf und Style des Kinderbetts und Hope's Kleidungswechsel von Umstandskleidung zu Alltag. Alles andere ging von den Sims selbst aus. Bei 3 Sim-Tagen Schwangerschaft muss das Baby im Keller des Danceclub gezeugt worden sein, zumindest an dem Tag (man weiss ja nicht, wie oft die Flowers'...).

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Di Sep 03, 2013 1:18 am

Weiter mit Familie Flowers:

Flowers Power (Teil 1)

Garden spielt draussen gerade Gitarre, als der Briefträger ein Geschenk der Tante für Faith bringt


River und Peace kommen heraus. River ist noch nicht einmal angezogen, obwohl eigentlich die Schule schon begonnen haben muss.

Natürlich müssen dich die beiden Mädchen erstmal einiges anhören.

Gelegenheit, das neue Familienmitglied zu begrüssen. Zuerst nimmt Peace ihre jüngste Schwester Faith hoch und findet sie total süss


Dann nimmt River Faith hoch


River behält Faith gleich auf dem Arm und macht sich den Fernseher an


Hope und Garden sind einfach nur glücklich und schmusen heftig miteinander


Was steht denn da für ein interessantes Möbelstück?


Ohne auf die immer noch im Zimmer vor dem Fernseher stehende River zu achten, verschwinden die Eltern sehr schnell unter der Decke


Kurz bevor die beiden wieder unter der Decke hervorkommen, ertönt noch ein ziemlich verdächtiges Geräusch


Garden jubelt jedenfalls ziemlich und Hope sieht auch recht zufrieden aus


Bevor sich beide wieder anziehen, gibt's noch ein paar Streicheleinheiten


Draussen im Vorraum läuft Hope plötzlich Hendrix über den Weg... auch für ihn hätte die Schule längst begonnen haben müssen...


Natürlich gibt es auch für Hendrix erstmal ein Donnerwetter


Zurück im Schlafzimmer merkt Garden, dass Hope sich aufgeregt hat und macht einen Vorschlag zur Entspannung


Beide machen es sich diesmal (bis auf Faith im Kinderbettchen) allein im Zimmer auf dem Bett bequem...


...und...


Na wenn die keine anderen Hobbies haben... Wink

Hinweis: Alle Interaktionen gingen von den Sims selbst aus. Hier wurde nicht eingegriffen.

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Di Sep 03, 2013 2:33 am

Flowers Power (Teil 2)

Die vorherige Aktion hatte natürlich noch ein "Nachspiel"


Nur rannte Hope plötzlich aus dem Zimmer...


...weil ihr mit einmal ziemlich übel wurde


Zurück im Zimmer ging es Hope auch schon wieder richtig gut und da auch Garden noch immer ausgesprochen gut gelaunt war...


...endete es mal wieder hier


Irgendwie scheint das Ehepaar Flowers nicht voneinander lassen zu können


Hope springt Garden euphorisch in den Arm


Die Kinder denken sich wohl sowas wie "die spinnen die Alten"...


Am nächsten Morgen trifft Hope Peace schon wieder während der Schulzeit zuhause an

Das erfordert wieder ein sofortiges Donnerwetter

Garden trifft auf River und donnert sie an


Für River bleibt es nach einem Versuch, zu widersprechen, nicht beim Donnerwetter

hier wird eine Auszeit fällig.

Auch Hendrix schwänzt wieder mal die Schule und auch für ihn gibt es erst ein Donnerwetter


...dann muss er auch noch Hope im Haushalt helfen


Als Garden Hope in der Küche umarmen möchte, wehrt sie ab und wirkt irgendwie, als fühlt sie sich seltsam


Im Vorraum bleibt Hope auch plötzlich stehen, guckt etwas irritiert...


...und stellt fest,...

dass sie schon wieder schwanger ist...

Hinweis: Alle Interaktionen gingen von den Sims selbst aus!

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Di Sep 03, 2013 4:22 am

Flowers Power (Teil 3)

River hat einen Anruf von Nevia bekommen, ob sie nicht Interese an einer verabredung hat. Habe River mal zusagen lassen, daraufhin ist sie dann auch gleich zum Rathaus gelaufen, wo Nevia schon wartete


Die beiden alberten etwas herum, Nevia kann ja ganz lustig sein


Das hält Nevia aber irgendwie nicht lange durch und liest lieber in ihrem Buch

River findet's langweilig, aber ein Paparazzo findet's interessant

Der Paparazzo macht noch einige Bilder, aber River wendet ihm einfach den Rücken zu


Kari und Christi sind ja auch da (Christi arbeitet ja im Rathaus) und nach ein paar Minuten Unterhaltung gibt's sogar eine verliebte Umarmung


Christi ist ja nett, aber im Hintergrund guckt Kari irgendwie komisch und Liza taucht auf, fängt an, mit Nevia zu streiten


Gegenüber steht ein unheimlicher Mann und schaut bei den Jansens ins Fenster. Ob das ein Stalker ist?


River hat sich jedenfalls mehr von der Verabredung versprochen und geht lieber wieder nach Hause


Zuhause sind gerade die Eltern bei einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen


River möchte etwas mit Faith spielen


Als die Eltern aber mal wieder unter der Bettdecke verschwinden, geht River lieber raus


Das sollen die mal schön allein machen...


In Harbour Village ist es Mittwoch Abend. Am Freitag müssen wir wieder bei den Flowers' reinschauen, da müsste das nächste Baby kommen. Mal sehen, wen wir inzwischen besuchen...

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 04, 2013 1:14 am

Donnerstag im Park

George kommt morgens in den Park, findet auf dem Tisch ein paar gebratene Sachen und nimmt sich zum Frühstück nen Teller

Kristina hat die vorher gegrillt, ist aber erstmal schaukeln gegangen

Kurz danach besucht die Band "Sister Blues" nochmal zum Abschied den Park. Kari möchte gleich mal ein Autogramm von Drummerin Arielle


Berthold entdeckt Gitarristin Britney auf einer Bank und macht gleich mal ein Handyfoto


Auch Keyboarderin Vicky wird gleich wegen eines Autogramms belagert

Den Sim kenn ich aber nicht, ist wohl neu oder von ausserhalb

Juno bittet Britney, für ein Bild zu posieren


Bodo Ballermann macht ein Foto von Yasmin (Bass), die gern auch mal posiert


Abschliessend noch ein Autogramm von Britney


Mit so viel Zuspruch haben die Mädels gar nicht gerechnet und holen mal eben ihre Instrumente für ein privates Abschiedskonzert


Britney muss zwar immer wieder unterbrechen, weil sie am gefragtesten mit Autogrammen ist, dafür bietet sie auch noch etwas an Show


Langsam dämmert es auch...


...und Paparazzi stellen sich ein


Nur Juno findet mal wieder jemand, mit dem sie streiten kann.


vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 04, 2013 2:00 am

Flowers Friday (Teil 1)

In der Nacht kam noch Besuch bei Familie Flowers. River's Schulfreundin Mina schaut mal unangemeldet rein und dann Mutter Hope, die Mit Garden im Käpt'n Sparrow war


Gleich danach kommt Garden nach

Wie üblich, muss man ausgleichen, was minutenlanges Getrenntsein an Sehnsüchten ausgelöst hatte

Wohin das führt, wissen wir ja schon...


...und dabei stört Hope's Schwangerschaft wohl überhaupt nicht


Schliesslich kommt noch ein Besucher. Vince schaut unangemeldet herein und Garden hat nicht mal Zeit, sich anzuziehen


Mitten in der Unterhaltung mit Vince überkommt Hope und Garden wieder ein Knutschdrang

dem sofort nachgegeben werden muss

Vince ist irgendwie gereizt und veralbert erst Hope


...und streitet dann mit Mina herum


Mina reicht's und sie geht nach Hause


Garden unterhält sich noch etwas mit Vince, während Hope mit Faith schmust


Faith schreit etwas herum, Vince nervt das gewaltig


...so geht nun auch Vince erstmal nach Hause


Jetzt hab ich erstmal ein zweites Kinderbettchen ins Schlafzimmer gestellt und den Fernseher in den Vorraum.

Hope und Garden sind mal wieder zu sehr mit sich gegenseitig beschäftigt und merken das gar nicht... Wink

(Fortsetzung in Kürze)

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 04, 2013 2:45 am

Flowers Friday (Teil 2)

Morgens gab es wieder mal den leider in letzter Zeit schon üblichen Stress, dass alle Kinder zur Schulzeit noch Zuhause waren

River bekommt von Papa Garden einiges zu hören

Peace von Mutter Hope

Sohn Hendrix braucht sich nicht zu früh zu freuen, denn...

Papa Garden hat ihn nicht vergessen


Den Stress erstmal mit ein paar Streicheleinheiten abbauen, hilft immer

...oder ist zumindest eine gute Ausrede, es zu tun...

Als Hope etwas später aus dem Bad kommt, wird ihr plötzlich ganz anders


Das Baby kommt

...und ganz allein im Zimmer...

Endlose Minuten später geht's dann aber los


Diesmal ist es ein Junge und den hab ich mal Woodstock getauft


Hope trägt Woody gleich ins neue Kinderbettchen


...wo Garden ihn schnell wieder herausnimmt, um seinen jüngsten Sohn auch mal zu halten

...und zu füttern.

Da zwei Babies nicht ganz passen, lasse ich Faith nun zum Kleinkind werden und Geburtstag haben


Faith wird nun also zum Kleinkind


...und begutachtet die Welt nun mit viel wacheren grossen Augen


Woody hab ich dann mal einen Strampelanzug gegönnt

Das ist nun das 5. Kind der Familie Flowers.

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 04, 2013 8:10 pm

Neue Kleinkinder

Hier posiert erstmal die komplette Familie Flowers für ein Familienfoto


Aber auch im Kinderheim gab es ja ein Baby, das im Alter von Faith war


Auch Polly Strahlemann musste nun ja Geburtstag haben...


...und unter Aufsicht von Schwester Magdalena zum Kleinkind werden


Das ist also Polly Strahlemann


Garden musste zur gleichen Zeit einen Besuch bei Vince und seinem Haushalt machen und nahm Faith mit

Faith schrie etwas herum, was Tonio ziemlich nervte

Vince zeigt sich auch nicht unbedingt von seiner freundlichsten Seite


Auch mit seinem Mitbewohner Tonio streitet Vince herum

Faith schreit weiter, hat Hunger und ist müde und das sollen ruhig alle wissen

Garden gibt Faith ein Fläschchen und sofort ist Ruhe


Auf dem Vorbau übt Rosa etwas auf ihrer Gitarre


Drinnen spielt Garden zuerst etwas mit Face...


...um dann die unbeobachtete Situation zu nutzen, um sich über die Platte mit dem gegrillten Lachs herzumachen


Nachdem Garden den vierten Teller Lachs verputzt hat, wird er vor die Tür gesetzt

Offiziell heisst es "es ist schon spät", aber wer weiss, ob man nicht doch wegen dem Lachs sauer war...?

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 04, 2013 9:20 pm

Mal wieder Danny...

Nachdem Danny und Mina sich längere Zeit gegenseitig die kalte Schulter gezeigt haben und man Danny immer öfter mit Fatma sieht, scheinen die Fronten nun endlich geklärt zu sein


Beim Sternegucken am Freitag wirken Fatma und Danny auch sehr vertraut miteinander


Am Samstag ins Ghettohome-Haus geschaut, wundert man sich dann aber doch sehr


Das kann natürlich nicht verborgen bleiben und ausgerechnet Fatma kommt und sieht es


Danny und Mina bemerken Fatma aber gar nicht und beeilen sich, ins nächstgelegene Schlafzimmer zu kommen


Danny muss "vorher" noch kurz aufs Klo und dort taucht plötzlich auch Fatma auf


Jetzt darf sich Danny einiges anhören, denn Fatma ist stinksauer


Als Danny nicht schnell genug zurück war, kam Mina hinterher und sah, was los war

Dafür erntete sie einen sehr giftigen Blick von Fatma

Dann verschwand zuerst Danny, kurz danach Mina

Fatma war nun allein und liess ihrer Traurigkeit einen Moment freien Lauf

Schnell fing sich Fatma aber wieder, stürmte hinter das Haus, wo Danny schon wieder auf Mina wartete und warf ihm den Betrug nochmal nachdrücklich vor.


vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Do Sep 05, 2013 12:28 pm

Ghettohome Teenie-Party (Teil 1)

Kurz nach der unschönen Unterhaltung mit Fatma bekam Danny mit, dass die Erwachsenen einen kostenlosen Urlaub gewonnen haben und sofort abreisten. Eilig trommelte er alle bekannten Teenager zusammen, denn im Keller des Ghettohome-Hauses gibt es ja den tollen Partykeller. Die ersten Gäste waren auch sehr schnell da


Eine der ersten im Keller war auch Fatma, die Danny unmissverständlich sagte, dass ihr romantisches Interesse an ihm nun ab sofort beendet ist


Kurze Zeit später wollten sich Danny und Mina in einem Kellerraum treffen, in dem ein Doppelbett steht, doch bevor sie es sich beide gemütlich machen konnte, kam plötzlich Evi rein und machte es sich auf dem Bett bequem

So ein Mist aber auch, schon wieder nichts mit Schäferstündchen...

Wieder zurück im Partyraum sah Danny Fatma mit Hein Jansen tanzen

Kristina kam direkt auf Danny zu

Die beiden begrüssten sich freundschaftlich und tanzten miteinander


Ein Blick in Danny's Beziehungsdaten zeigt, dass Kristina nun mit nahezu vollem grünem Balken bei Danny ganz vorn in der Liste steht, gefolgt von Mina, Fatma und Tina. Kristina ist als alte Freundin aufgeführt.

Tina tanzt inzwischen mit Eddy, der etwas verloren an der Seite stand


Tina's Halbbruder Hein hat inzwischen Alisa entdeckt, die noch überlegt hatte, mit wem sie denn tanzen könnte

Hein's Aufforderung nahm Alisa gern an

Auf dieser Party fand mit Evi auch Julius eine Tanzpartnerin


Während Bonnie Law sich noch zu orientieren versuchte, wollte Valentine mit einem gespielten Anfall auf sich aufmerksam machen...

...hat nur niemand hingesehen oder es einfach ignoriert...

Doug Trouble kam Rosa's Aufforderung zum Tanz lieber nach...

...wer weiss, wie sie bei Ablehnung reagiert...

In Fiete Jansen fand auch Bonnie einen Tanzpartner...


...und Tina in Brina

Mit Brina macht tanzen immer Spass...

Als Fatma von der Toilette kam, musste sie im Vorkeller an Danny und Mina vorbei

Nach einer Weile tanzen müffelte Danny etwas - Fatma rümpfte die Nase...

Mina störte das nicht weiter, sie schmuste mit Danny herum


Die nächste Tür führte ja direkt in das Zimmer mit dem Bett...


Diesmal störte auch niemand


(Fortsetzung folgt in Kürze)

Hinweis: Einzige Eingriffe: Bestätigung des kostenlosen Urlaubs, Partyveranstaltung mit Gästeauswahl und Kellertür abschliessen, damit niemand vorzeitig geht. Alle Interaktionen der Sims untereinander gingen von den Sims selbst aus!

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Do Sep 05, 2013 10:34 pm

Ghettohome Teenie-Party (Teil 2)

Die Party geht inzwischen fröhlich weiter


Julius tanzt mit einem heissen Mädchen nach dem anderen und ist glücklich


Rose hat Alisa entdeckt und sucht offenbar Streit

Alisa lässt sich aber nicht provozieren, möchte lieber Spass haben.

Wildes tanzen macht natürlich Hunger. Zum Glück ist reichlich aufgetischt


Tina wagt auch mal ein Tänzchen mit Danny


Rosa ist Alisa gefolgt und fängt wieder Streit an


Es bleibt aber beim Versuch, denn Alisa lässt Rosa einfach stehen


Endlich findet Julius auch eine Gelegenheit, mit Mina zu tanzen


Irgendwann werden aber auch die muntersten Teenies müde vom vielen tanzen


Einige schlafen einfach irgendwo am Boden


Bonnie hat es sich in dem Zimmer mit Bett gemütlich gemacht


Plötzlich steht Fatma's Opa in der Tür

Um Himmels Willen, was ist denn hier los?
Das riecht erstmal nach kollektivem Hausarrest...

Für die Gäste gilt das natürlich nicht, die verschwinden jetzt nach und nach, denn die Tür ist wieder aufgeschlossen.


Fragt sich nur, wer das wieder saubermacht...


vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Sa Sep 07, 2013 12:55 am

Noch mehr Power für Flowers

Habe mal zur Familie Flowers geschwenkt, wo nach der Party River und Peace nach Hause kommen sollten. Dort fand ich aber zuerst einmal Hope und Garden im Bett vor, bei denen wieder ein inzwischen vertrauter Ton erklang

Da wird's doch wohl nicht bald schon wieder Nachwuchs geben?

Hope muss etwas gehört haben und geht in die Garage, wo sie auf River trifft, die irgendwie etwas streng duftet


River wird also erstmal schnell duschen geschickt...


...und sich dann um Klein-Woody gekümmert


River muss als Strafe fürs Schulschwänzen (ja, schon wieder) Frühstück machen

so ganz gelingt es aber wohl nicht.

Am Tag geht es Hope irgendwie nicht so gut

Sonst geht alles so weit seinen normalen Gang.

In der folgenden Nacht, kaum waren alle eingeschlafen, klingelt es an der Tür

Ein Paparazzo will nachts um 3 Uhr irgendetwas

River hört es zwar klingeln, macht aber nachts nicht auf.

Da sie aber so schnell nicht wieder einschlafen kann, guckt sie etwas fern

Hope geht kurz raus, um nach dem rechten zu schauen und wird gleich von dem Störenfried beleidigt

Das hört sie sich nicht lange an, geht gleich wieder hinein.

River wechselt Faith gerade die Windel, als ihre Eltern plötzlich wieder unter der Decke verschwinden


Irgendwie fühlt sich River genervt und bleibt mit Faith auf dem Arm weggedreht, während die Eltern miteinander beschäftigt sind


Inzwischen ist fast wieder Zeit für die Schule. Während die Eltern gerade aufstehen, sieht Peace noch schnell nach Woody


Garden erwischt draussen River, die gerade eine Falle auf der Bank plazieren will

Das gibt natürlich erstmal Ärger...

(Fortsetzung in Kürze)

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Sa Sep 07, 2013 1:30 am

Noch mehr Power für Flowers (Teil 2)

Auch heute ging es Hope nicht den ganzen Tag lang gut


Schliesslich merkte sie, als sie vor dem Kinderbettchen stand, was der Grund für ihr Unwohlsein war


Ja, Hope ist tatsächlich schon wieder schwanger

...mit dem inzwischen sechsten Kind.

Tja, da wird Woody wohl nicht mehr lange der Jüngste der Familie sein...


Irgendwann war es dann auch so weit. Bei Hope begannen die Wehen

...und Garden war völlig aufgeregt, war ja zum ersten mal wirklich dabei.

Nein, meine Frau bekommt gerade ein Kind, ich habe kein Interesse an einer Verabredung


Hier wird der kleine Junge geboren


Sein Name ist Purple


Da ja die Schwangerschaft so lange dauert wie die Zeit als Baby, muss nun auch Woody zum Kleinkind werden


Hier also Woodstock "Woody" Flowers als Kleinkind:


Jetzt muss ich aber mal sehen, wie das Haus umgebaut werden kann, denn für noch ein Kinderbettchen ist im Schlafzimmer kein Platz. Vielleicht in der Garage unter der Kettensäge...? Wink

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Sa Sep 07, 2013 7:48 am

Hier ein paar Szenen von dem Tag vor Purple's Geburt, was zwischendurch parallel so im Viertel passiert ist:

Schon früh morgens fand ich im Park Uwe und Tim beim knuddeln

Keine Ahnung ob und was das bedeutet, fand den Anblick aber lustig

Im Käpt'n Sparrow gab's mal wieder Geräusche, denen ich nachgegangen bin


Wieder Ehepaar Apploosa

Warum es bei denen nicht mit Nachwuchs klappt, weiss ich auch nicht

Unten sitzt Gordon an der Bar und bestellt sich was


Nebenan ist gerade die Schule aus. Danny und Alisa schauen sich direkt an

gehen dann aber doch eigene Wege

Alisa flirtet gleich darauf den Paparazzo an

Der ist aber wenig begeistert...

Zum ersten mal seh ich Sims in das Lagerhaus an der Hafenstrasse gehen, wo es einen Treffpunkt (und den Gangstertreff) gibt

Hier tanzt Fatma schon wieder mit Danny... tststs...

Danny tanzt aber auch mit Mina

und beide werden von einem Paparazzo fotografiert

Im Danceclub gehen gerade Hank und Shonalee in den Keller


Dacht ich's mir doch, wo die beiden wieder landen


...und nicht nur zum entspannen...


Draussen will Kalle den Müllcontainer durchwühlen


Ehepaar Apploosa ist nun auch im Danceclub angekommen

und auch schon wieder der Paparazzo...

Auch die Apploosas kennen den Weg in den Keller

...muss man ihnen aber nicht unbedingt folgen, um zu wissen, was sie vor haben...

Nicht nur Weibchen gehen gemeinsam auf's Klo


...aber irgendwann ist immer Feierabend

...und die Gäste müssen gehen...

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   So Sep 08, 2013 4:16 am


Jetzt erstmal zur Abwechslung wieder zu Doro und Adam:

Nachdem ich beide immer nur mal aus der Ferne gesehen habe, wollte ich sie mal wieder besuchen, wie es ihnen so geht. Also Doro hat das kleine Atelier gut angenommen. Habe die kleine Kammer mal mit einem grösseren Fenster versehen, damit sie mehr Licht zum malen hat

Adam leistet ihr gern oben in der Kammer Gesellschaft, statt allein unten im Wohnzimmer zu lesen.

Fertig sieht das Bild so aus:

Hab ich beiden über's Bett gehängt.

In die Sterne schauen beide gemeinsam immer noch gern


und verliebt scheinen sie auch noch zu sein


Wenn sich Sims so an sich reissen wie auf dem vorherigen Bild, endet es meist hier


...so auch bei Doro und Adam


Woran die bei dem Gesichtsausdruck wohl denken mögen...?


Hier ist denken wohl weniger gefragt


Unzufrieden wirken die beiden auch nicht gerade


...aber eine Stärkung könnte nichts schaden

Doro hätte statt der leider schon verdorbenen Waffeln lieber frisches Sushi nehmen sollen wie Adam

So kommt's leider wieder raus...


Ein paar Häuser weiter sah ich Billie Aplosa etwas auf den Boden legen und hab mal nachgeschaut - und entdeckt, dass auch die Aplosas Nachwuchs bekommen haben

Der kleine Junge heist Estevan.

Jetzt hab ich gemerkt, dass ich beide zwar vor über einer Sim-Woche in dem Reihenhaus mit einquartiert, hatte, aber vergessen, ihnen die Tür aufzuschliessen und ihnen die Wohnung einzurichten. Hatte mich schon gewundert, warum die dauernd vor der Tür herumstehen.

Jetzt ahen sie aber eine eingerichtete Wohnung und können sie sogar betreten

Hier stehen beide mit Estevan in ihrem Wohnzimmer.

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   So Sep 08, 2013 5:50 am

Interessant wurde es auch wieder rund um Danny, Mina und Fatma. Da glaubt man, alles schon miterlebt zu haben, dann passiert doch wieder was neues.

Im Park schenkt Danny Mina wieder Blumen

Zwischen den beiden scheint alles wieder in Ordnung zu sein und in der Beziehungsliste steht Mina auch wieder ganz vorn bei Danny

Wenn da nicht immer wieder Fatma wäre

...die wohl doch wieder nicht so konsequent ist und die Blumen annimmt...

Mina hat bei Danny aber Vorrang

Fatma sieht das auch, wenn auch mit etwas unfreundlicher Miene...

Nachdem Mina und Danny aus dem Laden gleich ins nächste Schlafzimmer rennen, ertönt ein bekanntes und verdächtiges Geräuch


Dass Mina nach einiger Zeit unwohl ist, ohne dass es einen Grund gäbe, scheint den Verdacht zu bestätigen


Bei jeder Gelegenheit wird geschmust, gedrückt und geknutscht


Mina wird plötzlich wach, weil sie sich merkwürdig fühlt


...und merkt, dass sie schwanger ist


Für's Schulschwänzen gibt's aber trotzdem Ärger


Erstmal zu Danny in den Keller gehen


Im Keller hat wohl niemand nach Danny gesucht, so blieb er vor'm ausschimpfen verschont

Jetzt merkt er aber auch, was mit Mina los ist

Inzwischen haben die Erwachsenen mal wieder einen kostenlosen Urlaub gewonnen und sind auch sofort abgereist. Mina schafft es gerade noch, eine Party zu organisieren, als...


...ein kleiner Junge wird geboren

... und bekommt den Namen Nico

Hier Mina mit ihrem Söhnchen Nico in ihrem Zimmer


Mina's Zimmer ist leider zu klein für ein Kinderbettchen, also kommt es unten in den Gemeinschaftsraum, wo auch fast immer jemand ist und sich um das Baby kümmern kann

Nur Danny hätte statt nur Mina auch mal sein Söhnchen beachten können...

Im Keller sind inzwischen die Gäste der Party eingetroffen, sind schon am feiern und wissen noch nichts von dem Baby.

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mo Sep 09, 2013 12:00 am

Inzwischen war ja auch noch die Party:

Konnte ja wegen der Geburt erst etwas später in den Partykeller schauen. Die ersten haben inzwischen schon gegessen

Keine Ahnung, warum Rosa in Unterwäsche ist, hat vielleicht kurz in einem der Gästezimmer im Keller ein Nickerchen gemacht. Den Anfang der Party hab ich ja wegen der Geburt nicht mitbekommen.

So gut besucht wie die letzte Party ist diese auch nicht


Im Vorkeller geraten Peace und Alisa in Streit


Peace macht ihrem Namen dabei nicht gerade alle Ehre


Alisa wird es irgendwann zu dumm und sie geht in den Partyraum


Dort wartet schon der nächste Zoff auf Alisa, denn Rosa ist auch auf der Party

...ausgerechnet die...

Diesmal wartet Rosa auch nicht, bis Alisa sich umdrehen und weggehen kann

...sondern stürzt sich sehr schnell auf sie...

Alisa ist total überrascht


Das wirbelt eine Menge Staub auf...


...und geht für Alisa auch nicht gut aus


Die anderen Gäste stehen grösstenteils auch nur rum


Fatma hatte schon geschlafen, ist dann aber aufgewacht und schaut in Unterwäsche nochmal in den Keller

Auch Mina guckt noch kurz rein, das Baby schläft ja schon

Immerhin tanzen doch mal ein paar Gäste


Brina kommt kurz nochmal runter (hatte auch zwischendurch schon geschlafen), versucht nochmal etwas Stimmung zu machen...

...klappt aber nicht...

Die letzten halten die Stellung

...aber auch nicht mehr lange...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mo Sep 09, 2013 5:54 am

Mina, Danny und Kind

Danny steht hier etwas ungehalten vor dem Kinderbettchen, weil es stinkt

Statt seinem Sohn die Windel zu wechseln, guckt er nur säuerlich.

Zum schmusen mit Mina kann er sich aber durchringen, nachdem sie die Windel von Nico gewechselt hat

Fatma wundert sich nur noch...

Danny und Mina landen mal wieder im Keller im Bett


Brina kommt am Kinderbettchen vorbei und gibt Nico die Flasche


Jetzt hab ich mal eingegriffen und während Mina und Danny im Keller waren, hab ich ihre bisherigen Zimmer abgeschlossen und das hinter der Kellertreppe für sie eingerichtet. Hier passt auch das Kinderbettchen hinein

Mina kommt rein, ihr gefällt es. Danny kommt rein (noch gar nicht angezogen)...

...zieht sich an und geht raus, während Mina sich um das Baby kümmert...

Vielleicht dachte er, dass er im falschen Zimmer ist...

Eine Weile später steht Danny am Kinderbettchen und wartet auf Mina

Seinen Sohn schaut er zwar an, bleibt aber auf Abstand.

Mina kommt rein, freut sich über das gemeinsame Zimmer und möchte Danny einen schüchternen Kuss geben


Danny wehrt ab, Mina ist etwas traurig...


Plötzlich reisst Danny Mina an sich


Beide landen wieder auf dem Bett. Inzwischen kommt Carsten herein, nimm t Nico aus dem Kinderbett und geht mit dem Baby raus


Sekunden später verschwinden die beiden unter der Decke


Danny und Mina sind noch am Händchen halten, als Carsten Nico zurück bringt


Carsten nimmt sich noch ein Buch bevor er geht


Danny und Mina schielen schon wieder auf das Bett


Danny schläft gleich ein und Mina macht ein Nickerchen


Nico ist nun 2 Tage alt und Danny hat seinen Sohn nicht ein einziges mal gehalten, gefüttert, mit ihm gespielt oder die Windel gewechselt. Hoffentlich ändert sich das noch, denn das Baby ist jetzt da und geht nicht einfach wieder weg...

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Di Sep 10, 2013 2:04 am

Besuch bei Aplosas

Kurz bei Familie Aplosa reingeschaut, fand ich Billie in dieser Kleidung vor

Nachgeschaut entpuppte sich Billie als schwanger mit dem zweiten Kind

Ein eigenes Bett in einem freundlichen Zimmer ist auch viel schöner, als auf der Strasse zu stehen oder in Kellerräumen von Clubs


Am Tag danach sah man es Billie schon deutlich an, dass es bald so weit sein könnte


Abends hat sich Billie noch hingelegt, wurde dann in der Nacht aber wach, weil

die Wehen einsetzten

Hier wird ein kleines Mädchen geboren


Hier hält Billie ihre neugeborene Tochter Lotta zum ersten mal auf dem Arm


Estevan musste nun allerdings auch Geburtstag haben


vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Di Sep 10, 2013 3:32 pm

Danny und sein Kind

Wie Babies so sind, schreit auch Nico mal und weckt seine Eltern

Danny findet's gar nicht lustig...

Mina kümmert sich um den Kleinen

Danny steht nur teilnahmslos daneben

Mina macht das schon.

Danny zieht sich an und verlässt das Zimmer...

...und geht lieber abwaschen


Nach seinem Schuleschwänzen könnte er mit helfen im Haushalt ein paar Punkte gut machen

Rose sieht das auch, lobt und verzeiht Danny

Mina kommt dann auch noch in die Küche, während Rose irgendwas predigt...

...was die beiden Teenager ätzend langweilig finden...

Eine Runde schmusen macht da schon mehr Spass...


...sogar viel mehr Spass...


Mina ist gleich wieder schlafen gegangen, Danny kommt etwas später nach ins Zimmer, als sie schon schläft...

und geht tatsächlich zu Nico ans Kinderbettchen

Zum ersten mal nimmt er Nico aus dem Bettchen

Mina schläft, sieht ja keiner...

Irgendwie doch cool so ein Baby...


...und irgendwie hat man es wohl doch lieb...

...sieht ja keiner... Wink

Am Morgen sind dann Mina und Danny beide sogar pünktlich in der Schule...


vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 11, 2013 3:01 am

Seit einiger Zeit gibt es nun zwar schon den Friedhof in Harbour Village, aber nur mit leeren Gräbern und keinen einzigen Geist im ganzen Viertel. Einen der Bewohner wollte ich aber auch nicht sterben lassen, also hab ich Agnes Mendez mit ihrem alten Vater in das Haus gleich neben den Friedhof ziehen lassen (dort haben vorher die inzwischen abgereisten Mädels von der Band "Sister Blue" gewohnt):


Papa schwankt so komisch und riecht so streng. Agnes geht lieber nach oben


Doch Papa greift sich an die Brust


...und fällt neben dem Sofa um


Agnes stürmt schnell nach unten ins Wohnzimmer, doch der Sensenmann ist schneller und vor ihr da


Agnes ist traurig und jetzt ganz allein im grossen Haus


Gleich nebenan ist aber der Friedhof und ein Platz für das Grab ist schnell gefunden


Sogar für ein paar Blümchen reicht der Platz dort


Agnes setzt sich noch kurz auf die Bank, bevor sie wieder nach Hause geht


Nachts, pünktlich zur Geisterstunde erscheint jetzt der Geist über dem Grab

Wen es künftig um Mitternacht auf den Friedhof verschlägt, der riskiert nun, ziemlich erschreckt zu werden...

Hinweis: Der Tod, die Platzierung des Grabs und die Blumen sind natürlich nicht von allein geschehen.

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 11, 2013 6:01 am

Hier in Stichpunkten noch ein paar parallele Dinge der letzten 2 Sim-Tage in Harbour Village:

Wollte mal wieder bei Aplosas reinschauen und kaum aktiv geschaltet, gab es wieder eindeutige Geräusche aus dem Schlafzimmer

...und ein bekanntes Geräusch am Schluss...

Am nächsten Tag hat Billie auch tatsächlich festgestellt, dass sie schon wieder ein Baby erwartet

(das dritte inzwischen).

Im Käpt'n Sparrow gibt es eine neue Bedienung (Rosi hat wohl Urlaub, keine Ahnung ist ja NPC) mit Leandra

Die Biker Gang schaut auch mal kurz rein

Richtig begeistert scheinen die Biker aber nicht zu sein, denn der Laden leert sich zusehends...


Parallel füllt sich dafür aber der Dance Club

Dort scheint auch die Stimmung besser zu sein - auf jeden Fall die Musik...

Auf dem Friedhof erwischt Mina mal wieder ihren Danny beim flirten mit Fatma

Passiert aber nichts weiter, denn alle drei müssen zur Schule

Fidel und Claire besuchen nachts den Friedhof

Beiden ist es wohl zu unheimlich, denn sie gehen schnell wieder

Kurz danach wäre es allerdings noch unheimlicher geworden, denn

...hier gibt's ja neuerdings einen Geist...

Doro und Adam gönnen sich mal ein Mittagsschläfchen


Adam hat jetzt wohl auch ein Hobby gefunden und übt auf der Strasse etwas mit seinem Bass

(keine Ahnung, woher er den Bass hat)...

Daraufhin hab ich Doro mal eine Gitarre spendiert und sie beide gemeinsam musizieren lassen

...naja... das müssen sie (vor allem Adam als Anfänger) aber noch etwas üben... klingt nicht sonderlich schön...

Im Ghettohome-Haus flirtet Rose immer öfter mit Mina's Exfreund Carsten

Beide stehen auch mit "romantischen Interesse" in der Beziehungsliste. Wird natürlich weiter beobachtet... Wink

In den nächsten Fortsetzungen wird's auch wieder interessant, hab schon wieder einiges an Bildern zusammen.

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 11, 2013 12:58 pm

Hier noch ein paar bunt gemischte
Szenen aus dem Hafenviertel

Sehr früh, noch bevor es richtig hell wird, bekommt Agnes schon Besuch von Minna Jansen.

Keine Ahnung, ob das Zufall ist, aber Minna arbeitet neuerdings auf dem Friedhof.

Ein Streifenwagen biegt in die Hafenstrasse ein.

Gipsy (eigentlich Kleptomanin) fährt zur Arbeit und ist sogar schon Hauptkommissarin.

Vor der Hafenwache treffen auch zwei Kollegen ein

Einmal Samara LaRue aus dem Rotlicht-Haus und der Mann ist...

Clay Morrow

Der President der Bikergang... Na da haben sich ja die richtigen im Polizeidienst zusammengefunden... :)

In der Parkstrasse versucht Angie Murkel Estevan sprechen beizubringen


Nicolai hat einen Anruf von Linda erhalten, ob er nicht Interesse an einer Verabredung hat

Daraufhin ist er gleich zum Hafen. Linda scheint ja ganz lustig zu sein

die beiden unterhalten sich etwas

zwischendurch findet auf dem Friedhof ja noch eine andere Verabredung statt

Hier trifft sich George mit Angie Murkel


George möchte gern zeigen, was er für ein Draufgänger ist

Angie kann damit aber nichts anfangen

Angie erzählt George irgendetwas

was er aber total langweilig findet... ödes Date...

Zurück zum Hafen, mal sehen, wie es mit Nicolai und Linda läuft

Linda steht inzwischen allein da, war also auch nix...

In der Hafenstrasse passt Wolfgang Schäufele auf Estevan auf

und hat wohl irgendwas vor...

Einem Kleinkind den Lutscher klauen

was für eine Gemeinheit... böser Wolfgang...

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   Mi Sep 11, 2013 11:54 pm

Jetzt aber erstmal wieder weiter in der Story mit
Nachwuchs bei Aplosas

Irgendwann heute soll das Baby kommen, aber bis dahin sind noch einige Stunden Zeit, Familie Flowers zu besuchen


Hope Flowers hat ja selbst 6 Kinder und bei Billie ist gerade das dritte unterwegs


Garden lässt es sich nicht nehmen, an Billie's Bauch zu lauschen, ob das Kleine schon was zu sagen hat


Wieder zurück machen sich Billie und Charlie erstmal bettfein


...und machen ein Mittagsschläfchen


Leider werden sie nach kurzer Zeit schon wieder unsanft geweckt


Billie kümmert sich erst um Estevan

und muss dann unten auf dem Gästeklo die Pfütze wegwischen, die durch das kaputte Waschbecken entstanden ist

Kaum angefangen, fühlt Billie, dass sich gleich etwas tun wird


Die Wehen setzen ein

...ausgerechnet hier im engsten Raum des Hauses beim spritzenden Wasserhahn und nassem Fussboden...

Aber es ist schon zu spät, um noch den Raum zu wechseln


Ein kleiner Junge wird geboren

...und erhält den Namen Tommy

Hier Billie mit Tommy auf dem Arm


Jetzt muss auch Lotta Geburtstag haben


Lotta wird jetzt zum Kleinkind

Das Mädchen schielt doch nicht etwa...?

Ein Sim-Kind mit "Silberblick" sieht man ja sehr selten

...wenn überhaupt... aber stimm, auch auf dem nächsten Bild schauen Lotta's Augen in leicht unterschiedliche Richtungen...

vg nowa24
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Leben in Harbour Village   

Nach oben Nach unten
 
Das Leben in Harbour Village
Nach oben 
Seite 4 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 01.06.2017 - Neue Location West Village

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sweet Kitty Sims3 :: VIP-Threads :: Thread von nowa24 :: nowa's Bilder und Storys-
Gehe zu: